Hygiene

Toilettenpapier

Toilettenpapier, Haushaltstücher, Tempotaschentücher sind preiswert und sehr lange lagerungsfähig. Sollten diese Artikel einmal ausgehen, speziell Toilettenpapier, ist unser westlicher Haushalt schnell bei Ratlosigkeit angelangt. Die Alternativen, wie Zeitungspapier oder Waschlappen sind unangenehm oder unhygienisch.

Seife + Waschmittel

Nicht zum Überleben notwendig aber zur Gesunderhaltung des Körpers fast unverzichtbar. Händewaschen mit Wasser ohne Seife oder Reinigung der Kleidung ohne Waschmittel erreicht kaum den Effekt, der für eine Grundhygiene notwendig ist.

Binden und Tampons

Auf Slipeinlagen kann noch ohne jedes Problem verzichtet werden, auf Binden oder Tampons zu verzichten fällt Frauen doch erheblich schwerer. Früher wurden Tücher, die regelmäßig gewaschen und dann wiederverwendet werden konnten, benutzt. Das erfordert aber Arbeit und Zeit und ist weniger hygienisch als Tampons oder Einmalbinden.

Verzichtbar aber vielleicht doch wichtig

ist ein Vorrat an Zahnpasta, Zahnbürsten, Langzeitdeo vielleicht ist für die noch nach Partnern suchenden ein Vorrat an Präservativen sinnvoll. Alle diese Artikel sind Pfennigartikel mit zum Teil erheblicher Lagerungsdauer und man ist dankbar, wenn man hier auf einen ausreichenden Fundus zurückgreifen kann.